"Nichts als Kuddelmuddel"

Das Stück im Stück, das kein Stück ist und alle völlig verwirrt.

Sie wollten schon immer wissen, wie es hinter den Kulissen eines Theaters zugeht? Dieses Stück klärt sie auf.

Im 1. Akt versucht eine Theatergruppe, die Generalprobe ihres Stückes möglichst unterbrechungsfrei durchzuspielen. Die Wahrsagerin Kassandra hat Probleme mit ihrer Haushaltshilfe, mit den Kunden, mit dem Mann vom Telefonanbieter und dem Fensterputzer. Es geht schief, was schief gehen kann. Requisiten fehlen oder liegen am falschen Platz, jeder vergisst seinen Text, der begriffsstutzige Techniker stolpert auf der Bühne herum, die Souffleuse hat die meiste Arbeit, der Regisseur balanciert am Rande eines Nervenzusammenbruchs.

Auf diese misslungene Generalprobe soll nun im 2. Akt die Premiere folgen. Doch alles wird noch viel schlimmer.Eifersüchteleien unter den Darstellern verändern den Ablauf der Handlung, der Techniker ist immer noch nicht fertig, ein Darsteller sturzbetrunken.

Und so jagt eine Katastrophe die nächste.